Mittwoch, 16. Januar 2019
Lade Login-Box.
 
Enes Kanter
London

NBA-Profi Kanter fürchtet um sein Leben

Basketball-Star Enes Kanter hat Angst, dass er außerhalb Nordamerikas getötet werden könnte. Der in der Türkei geborene Center verzichtet deswegen auf eine Reise mit seinem NBA-Team nach Europa.


FC Ingolstadt

Wieder am Ball: FCI-Abwehrspieler Lucas Galvao trainierte gestern wieder mit der Mannschaft, nachdem er zuletzt wegen einer Sprunggelenks-OP nur individuell arbeiten konnte.
Ingolstadt

"Mein Leben ist auf dem Platz"

Ingolstadt (DK) Als der Schanzer Tross am vergangenen Freitag nach dem Trainingslager im spanischen Alicante wieder in München landete, dachte die Flugbegleiterin des Norwegian-Fluges D85408 auch ...

Osayamen Osawe
Ingolstadt

Zwangspause für Mavraj

Ingolstadt (szj) Der FC Ingolstadt muss auf unbestimmte Zeit auf Mergim Mavraj verzichten. Der Winterneuzugang zog sich bereits am Montag im Training einen Mittelhandbruch zu, wie der ...

So krass wie auf diesem Bild sieht es im Audi-Sportpark bei den Heimspielen des FC Ingolstadt zwar noch nicht aus, aber der Zuschauerschwund ist schon enorm. Im Schnitt kommen bisher 1500 Besucher pro Spiel weniger ins Stadion als in der Vorsaison.
Ingolstadt

"Es geht auch um Arbeitsplätze"

Ingolstadt (DK) Nach einer Woche Sonne und frühlingshaften Temperaturen beim Trainingslager in Spanien geht es für die Spieler des FC Ingolstadt bei Schmuddelwetter mit der Vorbereitung auf den ...

ERC Ingolstadt

Nervenaufreibendes Duell: Der ERC Ingolstadt um Joachim Ramoser (links) gewann die Partie gegen Iserlohn und holte damit den ersten Sieg gegen die Roosters im dritten Aufeinandertreffen der Saison.
Ingolstadt

Spannung bis zum Schluss

Ingolstadt (DK) Zuerst souverän, am Ende mit ordentlich Dusel: Der ERC Ingolstadt hat am Sonntagnachmittag gegen die Iserlohn Roosters mit 3:2 (2:0, 1:0, 0:2) gewonnen.

Schwenningen

Schwach in Schwenningen

Schwenningen/Ingolstadt (DK) Statt einer Fortsetzung des Aufschwungs war es ein Rückfall in überwunden geglaubte Zeiten: Der ERC Ingolstadt hat nach ganz schwacher Vorstellung am Freitagabend mit ...

Ingolstadt

Der Beschützer

Ingolstadt (DK) Kampf den Kellerkindern: Der ERC Ingolstadt will mit zwei Siegen bei Schlusslicht Schwenninger Wild Wings (Freitag, 19.30 Uhr, Helios-Arena) und gegen den Drittletzten Iserlohn ...

Lokalsport

Freuen sich auf die 2. Bundesliga: Das Damen-Tennisteam der SG Manching um Trainer Peter Panak ist durch den Verzicht von Meister Amberg doch noch aufgestiegen.
Manching

Später Jubel

Manching (PK) Besser spät als nie: Weil Meister Amberg auf den Aufstieg verzichtet, rückt das Frauenteam der MBB SG Manching nach und darf in der kommenden Saison in der 2. Tennis-Bundesliga spielen.

Trotz des Tagesbestwertes von sehr guten 575 Holz konnte Kapitän Andreas Niefnecker im Startpaar seine Mitstreiter zum Jahresauftakt nicht mitreißen.
Eichstätt

Misslungener Jahresauftakt

Eichstätt/Munningen (rbm) Im ersten Spiel des neuen Jahres führte es die Kegler der DJK Eichstätt zu Losodica Munningen, wo der 12. Spieltag in der Landesliga Süd anstand.

Der Kipfenberger Michael Schobert spielte wie aus einem Guss und ließ seinem Gegner zu keiner Zeit des Spiels eine reelle Chance. Am Ende kegelte er stolze 618 Holz.
Kipfenberg

Zweitliga-Team noch nicht in Form

Kipfenberg (EK) Das erste Auswärtsspiel im Jahr 2019 führte das Zweitliga-Team des KRC Kipfenberg in das Nachbar-Bundesland Baden-Württemberg zum Tabellenachten KC Schrezheim, wo man mit 2:6 ...

Bester Turnierspieler: Thomas Schreiner.
Manching

Grün-Weiß überrascht

Manching (EK) Die Revanche ist geglückt: Nachdem der FC Grün-Weiß Ingolstadt in der Vorwoche im Finale der Fußball-Hallenkreismeisterschaft Donau/Isar dem SV Manching mit 1:3 unterlegen war, gab ...

Dicke Luft: Die Torfrau der B-Juniorinnen der SpVgg Attenkirchen konnte die Partie gegen den FC Forstern durch tolle Paraden lange offen gestalten. Am Ende musste sie dann doch noch zwei Tore hinnehmen.
Altmannstein

Favoriten setzen sich durch

Altmannstein (DK) Nachdem aus Witterungsgründen der Wettbewerb der C-Juniorinnen kurzfristig abgesagt worden ist, hat das große Frauenfußball-Wochenende in der Halle der Ignatz-Günther-Schule in ...

Hat mit dem FC Gerolsbach noch eine Menge vor: Sascha Brosi.
Gerolsbach

"Als wäre ich nie weg gewesen"

Gerolsbach (SZ) Aus einer ursprünglichen Interimslösung wird nun endgültig eine längerfristige Zusammenarbeit: Sascha Brosi hat sich mit dem FC Gerolsbach darauf geeinigt, auch in der ...

Fußball

DONAUKURIER

Kolumne: Kampf um die Kugel

 Das Warten hat endlich ein Ende. Die Bundesliga, für alle Fußballfans die fünfte Jahreszeit, steht wieder in den Startlöchern.

Ingolstadt Dukes

Aufstiegsheld: Eduard Fütterer schaffte mit den Dukes 2016 den Sprung in die GFL 1.
Ingolstadt

Ein alter Bekannter

Ingolstadt (DK) Bisher haben die Ingolstadt Dukes bereits 18 neue Spieler für die kommende Saison in der 1. Football-Bundesliga (GFL 1) unter Vertrag genommen.

Laufen & Triathlon

Beim Ironman Barcelona im Oktober ist der Ingolstädter Triathlet Sebastian Mahr  bis auf Platz vier  gelaufen. Bis 2020 möchte der 30-Jährige in die Weltspitze.  FinisherPix/Bird

"Ich bin zum Erfolg verdammt"

Der Ingolstädter Sebastian Mahr hat alles auf eine Karte gesetzt und ist Triathlon-Profi geworden. Am Ende seiner ersten Saison spricht der 30-Jährige über seinen vierten Platz beim Ironman ...

Die Ergebnisse der Laufanalyse ermöglichen zahlreiche Erkenntnisse über Fußstellung, Körperhaltung, Trittfrequenz, Kontaktzeit oder Fersenhub. Ein kraftsparenderer Laufstil wird so möglich.
Ingolstadt

Feintuning am Fersenhub

Ingolstadt/Beilngries (DK) Rund zwei Wochen vor seinem Start beim Beilngrieser Triathlon hat DK-Journalist Christian Missy erste Eindrücke auf der Wettkampfstrecke gesammelt.

Beste Erinnerungen an Ingolstadt: Faris Al-Sultan gewann den Triathlon in der Donaustadt dreimal, zuletzt 2014.
Ingolstadt

"Eine Luxussituation"

Ingolstadt (DK) Er ist einer von sechs deutschen Ironman-Weltmeistern: Der Münchner Faris Al-Sultan (Foto) triumphierte beim prestigeträchtigsten Wettkampf der Triathleten auf Hawaii im Jahr 2005.

Wohlverdiente Champagnerdusche im Ziel: Sieger Sebastian Kienle (vorne) und der Zweitplatzierte Andreas Dreitz.
Roth

Deutscher Doppelsieg

Roth (DK) Favoritensieg beim Challenge Roth: Sebastian Kienle hat den traditionsreichen Langdistanz-Triathlon in Mittelfranken souverän für sich entschieden.