Donaukurier Ingolstadt

Der Donaukurier berichtet aus Ingolstadt, der zweitgrößten Stadt in Oberbayern. Bekannt für den Autobauer Audi, den Eishockeyclub ERC sowie den FC Ingolstadt 04 sind die "Schanzer", wie die Ingolstädter genannt werden, stolz auf ihre beinahe vollständig erhalten gebliebene Altstadt, direkt an der Donau.

Donaukurier Neuburg

Der Donaukurier Neuburg berichtet aus dem nördlichen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen – also aus der Kreisstadt Neuburg an der Donau und den umliegenden Gemeinden.

Donaukurier Beilngries/Riedenburg

Die Ausgabe Beilngries-Riedenburg des Donaukurier liegt an der Schnittstelle der Landkreise Eichstätt, Kelheim und Neumarkt, die zu den Regierungsbezirken Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz gehören. Ein entscheidender Wirtschaftsfaktor in dieser Region ist der Tourismus im Unteren Altmühltal. Die Kernorte sind Beilngries, Dietfurt, Riedenburg, Altmannstein und Mindelstetten.

Schrobenhausener Zeitung

Die Schrobenhausener Kabarettgruppe „Die Spargelspitzen“ beschrieb die Lage ihrer Heimatstadt einmal so: „Schrobenhausen liegt im Städtedreieck München – Augsburg – Ingolstadt, und zwar genau im toten Winkel ...“ Was durchaus ein bisschen wahr ist, aber im Grunde überhaupt nicht schlimm, wie die Redaktion findet, denn: „Es kommt darauf an, was man draus macht.“

Eichstätter Kurier

Der Eichstätter Kurier berichtet aus der Großen Kreisstadt Eichstätt sowie 16 Gemeinden im Landkreis Eichstätt – der nördlichste in Oberbayern. Er grenzt an drei Regierungsbezirke: Mittelfranken, Oberpfalz und Niederbayern.

Hilpoltsteiner Kurier

Der Hilpoltsteiner Kurier ist eine Besonderheit in der Mediengruppe Bayern: Diese Lokalausgabe des Donaukurier ist nämlich der einzige mittelfränkische Standort in der sonst rein altbayrisch geprägten Verlagsgruppe. Deshalb berichtet der Hilpoltsteiner Kurier nicht allein über den Landkreis Roth, sondern auch über das Wichtigste aus der gesamten Metropolregion Nürnberg.

Pfaffenhofener Kurier

Der Pfaffenhofener Kurier berichtet aus den 19 Gemeinden des oberbayerischen Landkreises Pfaffenhofen an der Ilm sowie aus der Gemeinde Paunzhausen im Landkreis Freising.

Amperbote

Der Amper-Bote erscheint mit einer Gesamtauflage von über 63.000 Exemplaren in der Kreisstadt und dem Landkreis Dachau. 

Bayrisches Taferl

Das Bayrische Taferl erscheint mit einer Gesamtauflage von über 51.000 Exemplaren im Landkreis Pfaffenhofen und in Teilen des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen. 

Ingolstädter Zeitung

Die Ingolstädter Zeitung extra erscheint mit einer Gesamtauflage von über 131.000 Exemplaren in der kreisfreien Stadt Ingolstadt sowie dem Landkreis Eichstätt und Teilen des Landkreises Roth, Kelheim und Neuburg-Schrobenhausen.