Donnerstag, 18. Oktober 2018
Lade Login-Box.
 
DONAUKURIER
Nürnberg

Stadt setzt sich in Szene

Nürnberg (HK) Der neue Standort-Imagefilm "We love Nürnberg" ist die erfolgreichste Veröffentlichung des Wirtschaftsreferats aller Zeiten: Allein im Facebook-Auftritt der Heimatzeitungen wurde er ...

DONAUKURIER
Nürnberg

Ein Fest der Gitarre

Nürnberg (HK) Der Nürnberger Meistergitarrist und Kulturförderpreisträger Klaus Jäckle lädt unter dem Titel "Lieder ohne Worte" wieder zum Fest der klassischen Gitarre.

DONAUKURIER
Nürnberg

Gespräch mit Zeitzeugen

Nürnberg (HK) Das Memorium Nürnberger Prozesse veranstaltet in Kooperation mit dem Verein One Europe ein Zeitzeugengespräch mit der Holocaust-Überlebenden Nina Laktionova.

DONAUKURIER
Nürnberg

Opernhaus und Nazizeit

Nürnberg (HK) Tobias Reichard vom Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth beleuchtet bei seiner Kuratorenführung durch die Ausstellung "Hitler.

DONAUKURIER
Nürnberg

Nürnberg feiert

Nürnberg (HK) Das Germanische Nationalmuseum und die Stadt Nürnberg feiern den 25. Geburtstag der Straße der Menschenrechte mit einem "anderen Straßenfest".

DONAUKURIER
Ansbach

Nawratil muss gehen

Ansbach (dpa) Nach monatelanger Kritik ist der freigestellte Vorstand der Bezirkskliniken Mittelfranken, Helmut Nawratil, fristlos entlassen worden.

Während das Luchspaar zunächst versteckt lebte, lassen sich die Tiere (hier Dayon) nun auch oberhalb der Anlage sehen.
Nürnberg

Neue Luchse im Tiergarten

Nürnberg (HK) Im Tiergarten der Stadt Nürnberg haben sich zwei neue Luchse eingelebt. Das Männchen Dayon und das Weibchen Desari kamen bereits am 24. September aus Liberec (Tschechien), wo sie am 17.

DONAUKURIER
Oberhaid

Pfui Spinne: Auto kracht in Leitplanke

Wegen einer Spinne im Auto ist eine 35-Jährige in Panik geraten und hat einen Unfall gebaut. Das Tier habe sich während der Fahrt auf der Autobahn 70 bei Oberhaid (Landkreis Bamberg) vom Dach ...

Nürnberg

Chihuahua Tyson auf Abwegen

Nürnberg (DK) Am Montagnachmittag ist in einer Hundehandtasche ein Chihuahua mit seinem Frauchen im ICE von Bremen nach Nürnberg gereist. Dem Bericht der Polizei zufolge dachte die 24-Jährige nach dem Ausstieg in Nürnberg, dass Unbekannte ihren Vierbeiner gestohlen hätten. Die Bundespolizei fahndete mit Erfolg nach dem Hündchen.

Triebwerk
München

Bayerns Firmen positiv gestimmt

Ungeachtet der wachsenden weltpolitischen Unsicherheiten läuft die bayerische Wirtschaft weiter rund. Die Unternehmen schätzen die Entwicklung in den nächsten zwölf Monaten nach wie vor ausgesprochen positiv ein.

FC Bayern München
München

Boateng, Goretzka und Rafinha zurück im Mannschaftstraining

Jérôme Boateng, Leon Goretzka und Rafinha haben beim FC Bayern München das komplette Mannschaftstraining bestritten. Innenverteidiger Boateng war wegen muskulärer Probleme vorzeitig von der DFB-Auswahl nach München zurückgekehrt. Mittelfeldspieler Goretzka hatte wegen einer Muskelverhärtung in der Wade beide Nations-League-Spiele gegen die Niederlande (0:3) und Frankreich (1:2) verpasst.

Michael Meeske
Nürnberg

Aufsteiger FCN erstmals wieder mit Jahresüberschuss

Der 1. FC Nürnberg hat erstmals nach drei finanziell angespannten Jahren wieder einen Gewinn gemacht. Der Fußball-Bundesligist erwirtschaftete in der Aufstiegssaison 2017/18 einen Jahresüberschuss von 2,7 Millionen Euro, wie am Mittwoch im Rahmen der Mitgliederversammlung mitgeteilt wurde.

Martin Hagen (FDP)
München

Martin Hagen zum FDP-Fraktionsvorsitzenden gewählt

Die neue FDP-Landtagsfraktion hat Martin Hagen zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Der 37-Jährige, der die FDP als Spitzenkandidat in die Landtagswahl geführt hatte, erhielt bei der konstituierenden Sitzung der FDP-Fraktion am Mittwoch sämtliche Stimmen. „Ich freue mich über die große Zustimmung aus der Fraktion. Wir werden uns ab dem ersten Tag in die Arbeit stürzen“, sagte er.

Uwe Koschinat
Sandhausen

Sandhausens neuer Trainer Koschinat kündigt Veränderungen an

Uwe Koschinat hat für sein Pflichtspieldebüt als Trainer des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen personelle Veränderungen in der Startelf angekündigt. „Acht von elf Positionen sind bei mir bereits jetzt in Stein gemeißelt. Im Vergleich zum Spiel auf St. Pauli (1:3) wird es definitiv Veränderungen geben“, sagte der 47-Jährige am Mittwoch.

Kautabak
Luxemburg/Kempten

EuGH-Urteil zu Kautabak: Nur gekaut und nicht gelutscht

Als Kautabak gilt nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) nur solcher Tabak, dessen Inhaltsstoffe ausschließlich durch Kauen freigesetzt werden können. Es sei nicht ausreichend, wenn der Konsument den Tabak lutschen könne, um sie freizusetzen, urteilten die Luxemburger Richter am Mittwoch (Rechtssache C-425/17).

Autofahrerin rammt im Streit Radlerin von Straße

Ein schon länger dauernder Streit zwischen zwei Frauen aus der Oberpfalz ist auf offener Straße eskaliert. Eine 36-Jährige rammte bei Kemnath (Landkreis Tirschenreuth) mit ihrem Auto eine gleichaltrige Radfahrerin gezielt von der Straße, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Polizei Ingolstadt
Nürnberg

26-Jährigen krankenhausreif geschlagen

Nürnberg (DK) „Ich schlag Dich krankenhausreif“ – diese Drohung hat ein 24-Jähriger am vorvergangenen Donnerstag im Zug von Nürnberg nach Gräfenberg wahrgemacht. Dies teilte die Polizei mit.

Obdachloser täuscht für Klinikaufenthalte Krankheiten vor

Um in Krankenhäusern übernachten und essen zu können, hat ein Obdachloser monatelang schwere Krankheiten vorgetäuscht. Der 40-Jährige habe sich als Privatpatient ausgegeben und unter anderem über Herzprobleme geklagt, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch.

Kaninchen
München

Wachstumstempo des Tierbedarfshändlers Zooplus lässt nach

Der Onlinehändler Zooplus schwächelt ein wenig auf seinem Wachstumskurs. Die Zahl der Neukunden steigt beim Anbieter für Heimtierbedarf nicht mehr so stark, und auch der Umsatz legte im Sommer nicht mehr so deutlich zu wie zuvor. Vorstandschef Cornelius Patt sah darin aber keinen Grund, von seinen Erwartungen für 2018 abzurücken.

Symbolbild Polizei
Arnschwang

Mann hetzt Hund auf Polizeibeamtin

Arnschwang (DK) Am vergangenen Donnerstag wollten Brandermittler der Kriminalpolizei Regensburg an einem Tatort ermitteln. Ein Bewohner hetzte seinen Hund auf eine Polizeibeamtin, welche gebissen und verletzt wurde. Dann bedrohte er die Beamten mit einer Axt. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)