Sportschießen, Bezirksliga

Hadler sichert knappen Sieg für Niederlauterbach

24.11.2022 | Stand 24.11.2022, 17:47 Uhr

Die SSV-Schützen (von links) Martin Setzwein, Florian Geneder, Martina Pauly, Karin John und Andrea Hadler freuen sich über ihren Sieg. Foto: Hadler

Niederlauterbach – Einen erfolgreichen Hinrunden-Abschluss in der Bezirksliga Niederbayern West hat die dritte Mannschaft der Sportschützen Niederlauterbach gefeiert. Das Luftgewehr-Team aus dem Wolnzacher Ortsteil bezwang Dingolfing mit 3:1.

Mit Martina Braun, Karin John, Florian Geneder und Andrea Hadler standen dem SSV die vier Stammschützen zur Verfügung. Braun setzte sich klar mit 390 Ringen (97, 98, 98, 97) gegen 381 Ringe ihrer Gegnerin durch. Auch John siegte sicher mit 385:379. Geneder hatte mit 97 Ringen in der ersten Serie stark begonnen, doch mit weiteren 91, 95 und 90 Ringen kam er insgesamt nur auf 373 Ringe. Sein Gegner kam mit 94, 96, 92 und sehr starken 98 Ringen in der letzten Serie auf insgesamt 380 Ringe und sicherte einen Punkt für Dingolfing. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen gab es an Position vier. Nach 90 und schwächeren 84 Ringen in den ersten beiden Serien lag Hadler gegen 86 und 92 Ringe ihrer Gegnerin zunächst zurück. Doch mit weiteren 94 und 90 gegen 89 und 90 reichte es zum knappen 358:357-Sieg und somit zum 3:1-Gesamterfolg für Niederlauterbach III. Damit geht der SSV mit 10:5 Mannschafts- und 12:8 Einzelpunkten auf dem dritten Platz in die Winterpause.

PK