Handball

Der erste Saisonerfolg als großes Ziel

Damenteam des SSV Schrobenhausen bekommt am Sonntagnachmittag Besuch aus Niederbayern

25.11.2022 | Stand 25.11.2022, 17:03 Uhr

Energischer Abschluss: Anna-Maria Kugler (r.) und ihr SSV-Team wollen in eigener Halle gegen die HSG Straubing einen wichtigen Sprung nach vorne machen. Foto: M. Schalk

Schrobenhausen – An diesem Wochenende steht für die Handballer des SSV Schrobenhausen nicht nur ihr Sport an sich auf dem Plan, sondern die Abteilung lädt auch zur internen Weihnachtsfeier im SSV-Heim ein. Darüber hinaus sind die Vertretungen des SSV am Sonntag sowohl auswärts als auch in der heimischen Dreifachsporthalle im Einsatz.
Am Sonntag etwa tritt die Schrobenhausener Damenvertretung zu ihrem dritten Heimspiel der laufenden Saison an. Mit der HSG Straubing kommt ein aus der vergangenen und damit bisher einzigen SSV-Bezirksligasaison bekannter Gegner an die Paar. Die Niederbayerinnen stehen aktuell im Tabellenmittelfeld der Bezirksliga Altbayern, führen in bislang fünf Saisonpartien zwei knappe Siege ein und bekamen durch das Nichtantreten eines Gegners weitere zwei Punkte zugesprochen.

Die SSV-Frauen warten dagegen noch auf den ersten Sieg. Diese zwei Zähler sollen am Sonntagnachmittag natürlich in der eigenen Halle behalten werden. Noch ist allerdings unklar, ob der SSV mit allen Stammspielerinnen auf der Platte stehen kann. Aber egal, in welcher Aufstellung: Die Schrobenhausener Mannschaft gegen die HSG will auf jeden Fall alles für den ersten Saisonsieg in die Waagschale werfen. Anpfiff ist um 16.30 Uhr in der Dreifachturnhalle.
Die Minis (F-Jugend) des SSV freuen sich am Sonntag ab 10 Uhr auf einen Spieltag bei den Handballfüchsen Scheyern. Dort treffen sie auf den TSV Gaimersheim, MTV Pfaffenhofen, TSV Neufahrn und das Team des Gastgebers. Ebenso auswärts unterwegs ist die männliche D-Jugend, diese trifft um 12 Uhr auf den Gastgeber MTV Pfaffenhofen und um 12.50 Uhr auf die DJK Rohrbach. Die weibliche E-Jugend Schrobenhausen ist zu einem Spieltag beim HC Donau/Paar im Einsatz: In Ingolstadt treffen sie auf die DJK Rohrbach und die beiden Vertretungen des HC Donau/Paar.
Den sonntäglichen Heimspieltag in der Schrobenhausener Dreifachsporthalle eröffnet die weibliche C-Jugend um 11.15 Uhr gegen die SSG Metten. Anschließend folgt die Partie der männlichen B-Jugend gegen den TSV Gaimersheim (12.45 Uhr), ehe die weibliche A-Jugend um 14:30 Uhr auf die Handballfüchse Scheyern trifft. Wie bereits erwähnt, rundet die Damenvertretung des SSV den Heimspieltag mit der Partie gegen die HSG Straubing um 16.30 Uhr ab.

baa