Zeugen gesucht
Faschingsgespann bleibt im Velburger Stadttor stecken - Fahrer flüchtet

20.02.2023 | Stand 17.09.2023, 2:37 Uhr |

Das Velburger Stadttor ist am Sonntag angefahren und beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte gegen 16.30 Uhr ein 55-jähriger Traktor-Fahrer, der einen Faschingswagen zog, das Tor passieren. Wegen der Größe des Gespanns blieb er im Stadtturm stecken.



Unüberlegter Weise ließ der Unfallfahrer sein Faschingsgespann an der Örtlichkeit stehen und flüchtete.

Durch umfangreiche Ermittlungen konnte die Identität des Fahrers festgestellt und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet werden. Die Polizei bittet umstehende Besucher des Festzuges, die den Vorfall beobachtet haben, sich mit der Polizeiinspektion Parsberg in Verbindung zu setzen. Die Schadenshöhe insgesamt kann aktuell noch nicht beziffert werden, da die Auswirkungen auf das Gebäude noch geprüft werden müssen.

DK