Rockolding

Naturwissenschaft, Mathe und Technik im Kindergarten

Sandra Kunzler-Weiß: „Wir freuen uns über die Zertifizierung ,Haus der kleinen Forscher’“

24.06.2022 | Stand 24.06.2022, 13:30 Uhr

Experiment vor Ehrengästen: Wie viele Eimer Wasser müssen in den Kübel, damit das Kind auf der Wippe nach oben steigt? Foto: Privat

Der Kindergarten Sonnenschein im Vohburger Ortsteil Rockolding ist jetzt ein „Haus der kleinen Forscher“. „Weil wir seit einigen Jahren in unserem Tagesablauf immer wieder Projekte zu den Themen Mathematik, Naturwissenschaft und Technik anbieten, haben wir uns diese Zertifizierung erarbeitet“, sagt Sandra Kunzler-Weiß, Leiterin des Kindergartens, stolz. „Nachhaltiges Handeln spielt dabei stets eine Rolle. An diesem Projekt können Kinder ihren eigenen Fragen nachgehen und forschend die Welt entdecken.“ Die Zertifizierung zeige, dass man sich gemeinsam mit den Kindern auf den Weg gemacht habe, die Welt zu erforschen.

Mit der Plakette „Haus der kleinen Forscher“ möchten die Stiftung und das Landratsamt Pfaffenhofen das Engagement und die Qualität der Arbeit in Kindergärten wertschätzen und für Eltern, Bildungspartner und andere Interessierte nach außen sichtbar machen.

Der stellvertretende Landrat Karl Huber und die Vertreter des Jugendamtes, Christoph Ruppert und Evi Zartner als Netzwerkkoordinatorin, kamen am Montag nach Rockolding – für die Zertifikatsübergabe mit anschließendem kleinem Imbiss im Garten des Kindergartens. Eine kleine Kindergruppe experimentierte zum Thema Wasser.

Kindergarten-Leiterin Kunzler-Weiß: „Wir freuen uns sehr über diese Zertifizierung für unseren ,Sonnenschein’. Und es steht schon fest: Wir bewerben uns schon bald für eine Folgezertifizierung.“

vov