Testspiele des Rekordmeisters auf RTL
Asien-Reise des FC Bayern: Ein Audi Q8 wie das Auswärtstrikot für die neue Saison

24.07.2023 | Stand 13.09.2023, 6:35 Uhr |

Schwarz, Grün und Lila: So sieht der Audi Q8 e-tron speziell für die Japan-Reise aus, so läuft auch der FC Bayern in der kommenden Saison auswärts auf. Foto: Audi

Die Audi Summer Tour führt den FC Bayern ab dem heutigen Montag bis zum 3. August nach Asien. Dort trifft der Rekordmeister unter anderem auf Triple-Gewinner Manchester City mit dem ehemaligen Bayern-Coach Pep Guardiola. Einen Neuzugang im Gepäck haben auch die Vier Ringe: den Audi Q8 e-tron, dessen Markteinführung in Japan aktuell stattfindet.



Mit einer speziellen Folierung (mit den Farben Schwarz, Grün und Lila) greift Audi die Farbwelt der Summer Tour auf und stellt damit einen einzigartigen Bezug zum FC Bayern her.

Beim Audi Football Summit in Tokio testet das Team von Cheftrainer Thomas Tuchel zunächst am 26. Juli gegen Manchester City (12.30 Uhr, MESZ). Am 29. Juli steht die Partie gegen den japanischen Erstligisten Kawasaki Frontale auf dem Programm (12 Uhr, MESZ). Tags darauf fliegt der deutsche Rekordmeister weiter nach Singapur: Im Rahmen der von Audi präsentierten Singapore Trophy trifft der FC Bayern am 2. August auf den FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp (13.30 Uhr, MESZ).

FC Bayern auf Asien-Tour: Testspiele laufen bei RTL



Die hochkarätigen Testspiele gegen Manchester City und den FC Liverpool überträgt RTL zur Mittagszeit in Deutschland live im Free-TV. Bayern-Marketingvorstand Andreas Jung: „Die Audi Summer Tour bietet uns in diesem Jahr erstmals seit fünf Jahren einmal wieder die Möglichkeit, dass die Fans in Asien die Spieler des FC Bayern live erleben können.“

Seit 2011 ist Audi ein Anteilseigner an der FC Bayern AG. Eine Partnerschaft besteht bereits seit 2002. Sie wurde zuletzt bis zum Jahr 2029 verlängert.

DK