Donnerstag, 21. Juni 2018
Lade Login-Box.

SPD-Politiker Schurer ist tot

erstellt am 03.12.2017 um 20:17 Uhr
aktualisiert am 01.01.2018 um 03:00 Uhr | x gelesen
München/Ebersberg (dpa) Die Bayern-SPD trauert um Ewald Schurer (Foto). Der langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete und Betreuungsabgeordnete für den Wahlkreis Ingolstadt starb in der Nacht zu Sonntag in seinem Heimatort Ebersberg, wie die örtliche SPD bestätigte.
Textgröße
Drucken
Schurer wurde 63 Jahre alt. Mit einer Schweigeminute gedachte der Landesvorstand zu Beginn seiner Sitzung gestern des plötzlich gestorbenen Bundestagsabgeordneten. „Die Nachricht vom Tod Ewald Schurers bestürzt uns zutiefst und erfüllt uns mit unglaublicher Trauer“, sagte die SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen.
 
Schurer sei eine prägende Figur der Bayern-SPD gewesen. Ewald Schurer saß für die bayerische SPD insgesamt 16 Jahre im Deutschen Bundestag, von 2003 bis 2017 führte er die Oberbayern-SPD. Von 2009 bis 2017 war er stellvertretender Landesvorsitzender der SPD in Bayern.
 
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!