Mittwoch, 21. November 2018
Lade Login-Box.

Melike Pekel besucht FC Paartal

Schrobenhausen
erstellt am 19.07.2015 um 21:15 Uhr
aktualisiert am 01.02.2017 um 08:18 Uhr | x gelesen
Schrobenhausen (mav) Melike Pekel hat sich ihren Traum bereits erfüllt. Nach mehreren Jahren beim TSV Schwaben Augsburg wechselte die gebürtige Schrobenhausenerin, die ihre Fußballjugend beim FCS verbrachte, vor der Saison 2014/15 in das zweite Damenteam des FC Bayern München.
Textgröße
Drucken

Nach einer Saison in der zweiten Bundesliga (inklusive zweier Einsätze für das Erstligateam) möchte die 20-Jährige in der kommenden Saison weiter angreifen. Am morgigen Dienstag ist Pekel aber zunächst einmal beim Jugendförderverein FC Paartal Schrobenhausen zu Gast. Ab 17 Uhr erzählt sie den Nachwuchskickern auf dem Städtischen Sportgelände von ihren eigenen Erfahrungen auf dem Weg zu einer erfolgreichen Fußballkarriere. Interessierte Mädchen und Jungen sind mit ihren Familien – unabhängig von einer Mitgliedschaft beim FC Paartal – dabei willkommen.

Von Matthias Vogt
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!