Landwirte halfen beim Löschen
Großer Feldbrand in Rennertshofen – Waldbrand konnte verhindert werden

08.07.2023 | Stand 14.09.2023, 21:43 Uhr |

Auf einer Fläche von rund drei Hektar brannte das Feld in Rennertshofen. Ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Waldstück konnte verhindert werden. Foto: vifogra

Zu einem großflächigen Feldbrand ist es am Samstagnachmittag in Rennertshofen (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) gekommen. Die Feuerwehren konnten hier einen Waldbrand noch verhindern.



Ein Polizeisprecher berichtet auf Nachfrage, dass der Brand gegen 15.30 Uhr gemeldet worden war. Aus bislang unbekannter Ursache sei ein Getreidefeld in Rennertshofen während Drescharbeiten in Brand geraten. Das Feld brannte auf einer Fläche von rund drei Hektar.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Nach Angaben von der Unfallstelle konnten die Feuerwehrkräfte auch mit Hilfe von Landwirten ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Waldstück verhindern.

cav