Schrobenhausen

Willkommen im Männerclub? Ein Gespräch über Frauen bei der Feuerwehr

Frauen im aktiven Feuerwehrdienst gibt es nur wenige - doch die Akzeptanz wird langsam besser

03.08.2022 | Stand 03.08.2022, 6:32 Uhr

Noch immer gibt es nur wenige Frauen, die sich in der Feuerwehr engagieren. Das liegt nicht immer an den Frauen selbst. Eine, die das wissen muss, ist die Kreisfrauenbeauftragte für den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, Simone Walter.

abo.donaukurier.de/plus