Karlshuld

Berufsleben voraus

Abschluss an der Karlshulder Mittelschule

28.07.2022 | Stand 28.07.2022, 13:00 Uhr

Rosen an die Besten: Konrektor Lars Springwald (v. l.), Pauline Demuth, Kevin Wagner, Theresa Deufel, Elias Heinrich, Luca Farcal, Studienrätin Silvia Lederer.

Karlshuld – Hinein ins Berufsleben oder an eine weiterführende Schule. Das heißt es nun für den diesjährigen Abschlussjahrgang der Maurus-Gerle-Mittelschule Karlshuld. Am vergangenen Freitag feierten die Schülerinnen und Schüler ihren Abschluss.

Neben den drei Bürgermeistern Michael Lederer (Karlshuld), Heinrich Seißler (Königsmoos) und Thomas Mack (Weichering), waren auch viele Eltern und Lehrkräfte anwesend.

Aus der Klasse 10aM, die den Mittleren Abschluss der Mittelschule erworben hat, wechseln acht Schüler an die Fachoberschule und 16 ins Berufsleben.
Aus der Klasse 9a, die den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule gemacht hat, gehen nun zwölf Schüler den Weg in den Beruf.

Umrahmt wurde die Feier von einem besinnlichen Anfangsteil der Religionslehrerinnen Stefanie Bechtold und Anne Lindner-Mikus sowie Pfarrer Paul Igbo. Auch die Klassensprecherinnen Nina Fink und Pauline Demuth aus der Klasse 10aM sowie Michelle Dittenhauser aus der 9a traten an das Rednerpult und ließen die letzten Schuljahre Revue passieren. Für Musik sorgten die Schülerinnen Lea Mayr, Roxana Indria und Tanja Piller. Am Ende der Veranstaltung wurde den jeweils drei besten Absolventinnen und Absolventen aus beiden Klassen ein kleines Geschenk vom Schulleiter und den Klassenleitern übergeben.

DK