Spezielle Führung
So war die mittelalterliche Jagd auf Burg Prunn

10.05.2024 | Stand 10.05.2024, 14:59 Uhr |

Unter dem Titel „Wildschwein, Bär und Hirsch – mittelalterliche Jagd auf Burg Prunn und das Nibelungenlied“ geht es am Pfingstsonntag durch die Burgräume. Foto: Erl (Archiv)

Zwei Veranstaltungen bietet die Schlösser- und Seenverwaltung am Pfingstsonntag, 19. Mai, auf Burg Prunn und an der Befreiungshalle in Kelheim an.

Burg Prunn kann an dem Feiertag von 9 bis 18 Uhr im offenen Rundgang eigenständig und im eigenen Tempo erkundet werden. Passend zum Motto des Tages „Offene Burg ganz tierisch“ lädt Förster Ernst Süß um 14 Uhr zu einer Entdeckungstour ein. Unter dem Titel „Wildschwein, Bär und Hirsch – mittelalterliche Jagd auf Burg Prunn und das Nibelungenlied“ geht es durch die Burgräume. Für Familien gibt es einen kostenlosen Entdeckerbogen. Aktivstationen laden zum Mitmachen ein; hier kann man beispielsweise den Werdegang eines Ritters spielerisch erkunden. An der Hörstation können große und kleine Gäste dem gesungenen und gesprochenen Nibelungenlied lauschen.

Die Veranstaltung findet im Zuge der Reihe „offene Burg“ statt, die von April bis November an jedem dritten Sonntag im Monat (19. Mai, 16. Juni, 21. Juli, 18. August, 15. September, 20. Oktober und 17. November) Besucher jeden Alters zum Erkunden von Burg Prunn einlädt. Die Veranstaltungen bieten Einblicke in die Lebenswelt des Mittelalters. Erwachsene benötigen eine Eintrittskarte für sechs Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Am Pfingstsonntag findet zudem eine Expertenführung an der Befreiungshalle Kelheim statt. Unter dem Titel „Eintauchen in Wiese und Wald“ präsentiert die Rangerin Stefanie Mertl die bunte Welt der Bienen rund um die Befreiungshalle. Um 11 sowie um 14 Uhr können die Teilnehmer Informationen über die heimischen Pflanzen, Bienen und andere Insekten der umliegenden Wälder des Nationalen Naturmonuments Weltenburger Enge erfahren. Feste Schuhe sowie dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich.

DK