Dietfurt

Corona: Ein weiterer Todesfall im Landkreis Neumarkt

20.06.2022 | Stand 20.06.2022, 14:20 Uhr

Die Corona-Zahlen für den Landkreis Neumarkt steigen wieder – die Sieben-Tage-Inzidenz hat am Montag einen Wert von 655,2 erreicht. Das Landratsamt Neumarkt hat außerdem einen weiteren Todesfall gemeldet. Foto: dpa

Neumarkt – Im Landkreis Neumarkt ist am Montag ein weiterer Todesfall durch eine Coronavirus-Infektion bestätigt worden. Gestorben ist ein Mann im Alter von 83 Jahren.

Dem Robert-Koch-Institut wurden nach Mitteilung des Landratsamts in Neumarkt in den vergangenen sieben Tagen 886 mit dem Coronavirus infizierte Personen gemeldet. Der Inzidenzwert für den Landkreis Neumarkt liegt bei 655,2. Am vergangenen Freitag lag dieser Wert noch bei 585,7.

Im Klinikum Neumarkt befinden sich derzeit 17 mit dem Coronavirus infizierte Personen in stationärer, nicht intensivmedizinischer Behandlung. Zwei Personen befinden sich auf der Intensivstation.

Aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus sind zu finden unter www.landkreis-neumarkt.de/corona. Hier gibt es auch Ablaufschemen zur Quarantäne enger Kontaktpersonen und zur Isolation infizierter Personen sowie eine Übersicht über Isolation und Quarantäne.

DK