Fast eine Promille

Wegen Hustenanfall: Mann (69) fährt bei Ingolstadt gegen Baum

30.06.2022 | Stand 30.06.2022, 15:45 Uhr

Als Grund für den Unfall gab der Fahrer an, einen Hustenanfall erlitten zu haben. −Symbolbild: dpa

Ein 69-Jähriger ist am Mittwochnachmittag bei Kösching (Landkreis Eichstätt) mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren. Der Grund: Er hatte Schluckauf - und fast eine Promille Alkohol im Blut.



Ein 69-Jähriger fuhr am Mittwoch mit seinem Skoda am frühen Nachmittag auf der Kreisstraße EI 34. Er kam von Ingolstadt und fuhr in Richtung Kösching. Er kam kurz vor der Einmündung zur Großmehringer Straße nach rechts von der Fahrbahn ab - und fuhr gegen einen Baum.

Hustenanfall, weil er alkoholisiert war?

Der 69-Jährige blieb unverletzt. Seine 17-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Als Grund für den Unfall gab der Fahrer an, einen Hustenanfall erlitten zu haben.

Der Grund dafür wiederum? Das dürfte laut Polizei auch die Alkoholisierung des Mannes gewesen sein - ein Alkotest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Er musste die Beamten zur Dienststelle begleiten und dort eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. An dem Skoda entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

− jed