Konzertreihe am Paradeplatz
Musikalischer Tagtraum-Biergarten

13.05.2023 | Stand 16.09.2023, 22:12 Uhr |

Reuben Stone aus Neuseeland trat schon im vergangenen Jahr bei den Biergarten-Konzerten im Café Tagtraum auf. Dieses Jahr kommt er wieder. Foto: Schmid

Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden. Sonst wird das nächste Biergarten-Konzert vor dem Café Tagtraum am Paradeplatz doch noch zur Indoor-Veranstaltung. Zu Gast ist am Sonntag, 14. Mai, ab 20 Uhr das Duo Genna & Jesse. Als „Retro Soul Pop“ bezeichnen die beiden ihren Stil.

Die ungezwungenen Konzerte im stimmungsvollen Biergarten des Cafés haben sich als beliebter Programmpunkt in der Ingolstädter Kultur-Szene etabliert. „Mit Künstlerinnen und Künstlern aus der ganzen Welt geben wir dem Paradeplatz und der östlichen Fußgängerzone eine Aufwertung, die sonst nur durch die großen Feste gegeben ist“, ist Tagtraum-Wirt Phil Schmid überzeugt.

Jeder Gast darf selbst entscheiden, wie viel er bezahlt

Dabei kommt der Veranstalter ohne öffentliche Förderung aus. Bei den Biergartenkonzerten gilt das Prinzip „Pay-What-You-Want“, jeder Gast ist also eingeladen, selbst zu entscheiden, wie viel ihm die musikalische Darbietung wert ist. Mit dem Ergebnis seien er und die Künstlerinnen und Künstler „sehr zufrieden gewesen“. Viele waren schon öfter im Tagtraum zu Gast und reisen teils von weit her an. In diesem Jahr etwa aus Neuseeland, Südafrika, Großbritannien und Australien.

Programm steht auf Instagram und Facebook

Das gesamte Programm der Biergartenkonzerte kann unter anderem auf Instagram und Facebook eingesehen werden. Zum Sommerprogramm des Cafés gehören auch die beliebten Jamsessions „Rotes Fenster“ , ein Tischtennisturnier und die Taktraum Aftershow am letzten Juli-Wochenende.