Lenting

Bekannte Musikgruppen treten beim Jurafest auf

Bierprobe für Fest von 8. bis 11. September – Daniel Schneider neuer Festwirt

10.08.2022 | Stand 10.08.2022, 14:30 Uhr

Ein Prosit der Gemütlichkeit: Die Ehrengäste stießen bei der Bierprobe gut gelaunt auf ein erfolgreiches Jurafest in Lenting an. Foto: Vogl

„O’zapft is“ hieß es heuer wieder nach drei Hammerschlägen von Bürgermeister Christian Tauer am Lentinger Rathaus: Bei der traditionellen Bierprobe stießen zahlreiche Ehrengäste auf ein erfolgreiches 54. Jurafest an. Außerdem konnte Tauer mit Daniel Schneider einen neuen Festwirt begrüßen.

Das Jurafest will er nach eigenen Worten „nicht neu erfinden“. Schneider verriet aber, dass er bereits bekannte Musikgruppen wie Volxxbeat, Musi-kuss, Bavaria 6 und Bavaria 2 sowie Saxndi für die Traditionsveranstaltung hatte gewinnen können.

Eine weitere Neuerung ist, dass es heuer keine neue Jura-Gerstenkönigin gibt, sondern die bewährte Regentin erneut übernimmt: Die Köschingerin Julia Lindl, mittlerweile 21 Jahre alt, trägt die Krone zum zweiten Mal. Nachdem beim letzten Mal zahlreiche Termine wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurden, hatte sie sich mit der Gemeinde geeinigt, das Amt erneut zu übernehmen. Die Königinnen werden seit einigen Jahren nicht mehr wie früher gewählt, sondern vorab von der Gemeinde ausgesucht. „Es hat letztes Mal gscheit Spaß gemacht“, sagt Lindl. Und sie verrät: Supernett sei das Miteinander der Königinnen.

Zur Bierprobe vor wenigen Tagen waren neben Lindl und Festwirt Schneider auch Nordbräu-Chefin Eva Wittmann-Ott sowie zahlreiche Gemeinderäte und Altbürgermeister Ludwig Wittmann gekommen.

Das beliebte Jura-Herbstfest dauert heuer von Donnerstag, 8. September, bis Sonntag, 11. September. Fürs Jurafest hoffen Festwirt und Brauerei jetzt auf viele Besucher und natürlich auf gutes Wetter.