Dienstag, 21. August 2018
Lade Login-Box.

Vortrag über "Gold Gräber"

Eichstätt
erstellt am 12.10.2017 um 19:13 Uhr
aktualisiert am 15.10.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (upd) Am Dienstag, 17. Oktober, findet an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ein Vortrag mit Diskussion zum Thema "Gold Gräber" statt. Referent ist Abbe Jacob Lompo, Jugendseelsorger und Ökonom der Diözese Fada N'Gourma, Burkina Faso.
Textgröße
Drucken

Als Ökonom und Jugendseelsorger ist Abbe Jacob Lompo Ansprechpartner für die diözesanen Projekte, und gleichzeitig weiß er aus eigenen Erfahrungen über die mangelnden Zukunftsperspektiven der Jugend zu berichten. Ein besonders krasses Beispiel ist hier die Goldlochproblematik: Selbst Kinder und Jugendliche setzen als Goldsucher in wilden Minen Gesundheit und Leben aufs Spiel, um das Überleben für sich und die Familie zu sichern.

Bei der Veranstaltung, die um 19 Uhr im International House der KU, (Marktplatz 7, Eichstätt) beginnt, handelt es sich um eine Kooperation der KU (Nachhaltige KU und Fakultät Soziale Arbeit) mit Missio, der Steuerungsgruppe der Fairtrade-Stadt und dem Referat Weltkirche des Bistums Eichstätt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!