Donnerstag, 13. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Mehr Wert fürs Leben

Eichstätt
erstellt am 07.12.2011 um 17:32 Uhr
aktualisiert am 31.01.2017 um 16:58 Uhr | x gelesen
Eichstätt/Regensburg (pde) „Mehr-Wert fürs Leben. Zum Profil der Kirchlichen Büchereiarbeit“ lautet der Titel einer Publikation, die das Leitbild des Sankt Michaelsbundes für die Zukunft beschreibt. Dr. Dr.
Textgröße
Drucken
Bertram Blum, Diözesandirektor des Sankt Michaelsbundes in Eichstätt und stellvertretender Landesvorsitzender, ist Verfasser der Broschüre, die bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes in Regensburg vorgestellt wurde. Dies teilte die Pressestelle der Diözese Eichstätt mit.

Der Sankt Michaelsbund betreut als Fachverband für Büchereiarbeit 1200 öffentliche Büchereien.

Das Leitbild ist Ergebnis des Grundsatzreferates, das Blum bei den diesjährigen Büchereitagungen des Landesverbandes in Schloss Hirschberg gehalten hatte.

Das Papier, das nun allen 1200 Büchereien in Bayern zugeht, stellt die Büchereiarbeit als wichtigen Bereich kirchlicher Bildungs- und Medienarbeit in die Gesamtpastoral der Kirche hinein.

Ausgehend von einem Blick auf die heutige Lebenssituation entwirft Blum ein theologisches Grundprogramm kirchlicher Büchereiarbeit, deutet das „Firmenschild“ Katholische Öffentliche Bücherei und formuliert sieben Leitsätze für die Büchereiarbeit: von ihrer Offenheit für zentrale Fragen des Lebens über ihre Funktion als Nahtstelle zur Kultur unserer Zeit, ihren Beitrag zum Bildungsauftrag der Kirche bis zu ihrer Aufgabe als Ort der Begegnung in der Gemeinde.

Das Leitbild schließt mit Konsequenzen für die Praxis, in denen zum Beispiel eine freundliche, offene Atmosphäre in der Bücherei gefordert wird, motivierte Mitarbeiter, ein aktuelles Angebot, dialogischer Charakter bis zum Platz für Andersdenkende und kirchlich Distanzierte. Als selbstverständlich wird schließlich der regelmäßige und angemessene Dank der Träger der Bücherei an die ehrenamtlichen Mitarbeiter angemahnt, der wesentlich zur Motivation und zum Flair in der Bücherei beiträgt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!