Mittwoch, 26. September 2018
Lade Login-Box.

In Pollenfeld gab es ein zweitägiges Training für Mädchen und Buben

Cheerleader- und Fußball-Camp

Pollenfeld
erstellt am 13.09.2018 um 18:18 Uhr
aktualisiert am 17.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pollenfeld (max) Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Pollenfeld führte die DJK Pollenfeld in Eigenregie auf ihrem Sportgelände ein zweitägiges Trainingscamp für die Nachwuchs-Fußballer und die Nachwuchs-Cheerleader durch.
Textgröße
Drucken
Fast 100 Mädchen und Jungen machten mit beim zweitägigen Trainingscamp.
Fast 100 Mädchen und Jungen machten mit beim zweitägigen Trainingscamp.
Mayer
Pollenfeld
Knapp 100 Mädchen und Jungen nahmen an dieser Veranstaltung teil. Das Angebot richtete sich nicht nur an aktive Vereinsmitglieder, sondern an alle Kinder aus dem Gemeindebereich, die Spaß an Bewegung, Spiel und Gemeinschaft haben.

An unterschiedlichen Stationen konnten die Nachwuchs-Kicker ihre fußballerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten unter kompetenter Anleitung trainieren und verbessern. Technik, Koordination und Spiel standen im Vordergrund. Ein Höhepunkt war die gemeinsame Busfahrt in die Allianz-Arena nach München zum Spiel der Nations League Deutschland gegen Frankreich.
Bei den Cheerleadern wurden nach intensiven Aufwärm- und Dehnübungen Tanzschritte für einen kurzen Tanz eingeübt. Außerdem lernten die Mädchen verschiedene Cheers, dabei werden Arm- und Beinbewegungen mit dem Rufen von Buchstaben oder Wörtern beziehungsweise Sätzen zu einem Anfeuerungsruf kombiniert. Natürlich wurde auch kräftig mit den Pom Poms geübt. Zusätzlich gab es verschiedene Spiele, welche die Geschicklichkeit und Teamfähigkeit forderten.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!