Freitag, 20. Juli 2018
Lade Login-Box.

Politik für junge Leute

Beilngries
erstellt am 14.11.2017 um 18:50 Uhr
aktualisiert am 18.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (DK) Die Beilngrieser Jugend hat heute am frühen Abend die Gelegenheit, sich Gehör zu verschaffen für die eigenen Anliegen und Wünsche. Das Gemeindeoberhaupt Alexander Anetsberger bietet erstmals eine Bürgerversammlung ausschließlich für Jugendliche an.
Textgröße
Drucken

Beginn ist um 18.30 Uhr im Haus des Gastes, willkommen sind junge Leute aus der gesamten Großgemeinde. Die Stadt hat allen Bürgern im Alter von 14 bis 18 Jahren eine Einladung geschickt.

Anetsberger wird bei der Zusammenkunft deutlich vom gewohnten Prozedere der Bürgerversammlungen abweichen. Während er in den Ortsteilen einen etwa einstündigen Überblick über die aktuelle Lokalpolitik gibt, will er die Jugendlichen in einer nur etwa 15-minütigen Einführung über diejenigen Themen aufklären, die sie betreffen. Anschließend soll sich eine breite Diskussion und Themensammlung entwickeln, bei der man gemeinsam der Frage nachgehen will: "Ist in Beilngries für die Jugend genügend geboten"

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!