Ingolstadt

Wieder ganz vorne

17.12.2009 | Stand 03.12.2020, 4:24 Uhr

Auf dem Weg in Richtung Bestzeit: Albert Walter. - Foto: L. Stuffer

Ingolstadt (rks) Erneutes Erfolgserlebnis für Albert Walter: Auch beim Cross-Meet-IN 2009 im Ingolstädter Hindenburgpark landete der Eulenrieder auf Position eins seiner Altersklasse M70, nur eine Woche nach dem Triumph beim Pfaffenhofener Nikolauslauf. Exakt 32:24 Minuten benötigte er für die 7,1 Kilometer lange Strecke, auch die Minustemperaturen konnten ihn an diesem Tag nicht aufhalten. "Ich bin schön durchgekommen, lief mein Rennen – und musste keinerlei Schwächephasen überstehen", freut sich Albert Walter nun: "Zusammengefasst machte es eine Menge Spaß."

Überbewerten will er den zweiten Erfolg nach seinem Comeback aber nicht. "Das alles sehe ich eher bereits als Vorbereitung für das kommende Jahr", verrät der Eulenrieder. Dann, 2010, seien zunächst einmal die Deutschen Meisterschaften im Crosslauf sowie auf der Bahn sein großes Ziel. Diese finden schon im Frühling statt, ehe im Sommer die Europameisterschaften auf der Bahn in Ungarn steigern. "Natürlich würde ich gerne dort starten", erklärt Albert Walter: "Aber zunächst ist wichtig, dass ich jetzt die nächste Zeit schmerzfrei durchtrainieren kann."