Metropolregion Mittelfranken:

Proteste gegen Standorte für ICE-Werk in den Landkreisen Fürth und Ansbach

07.06.2021 | Stand 10.06.2021, 3:34 Uhr
Heinz Wraneschitz

Raitersaich Neun potenzielle Standorte für ein neues ICE-Werk in der Region Nürnberg nimmt die Bahn AG momentan genauer unter die Lupe. In Online-"Bürgerdialogen" will die Bahn ihre Pläne mit den Betroffenen besprechen, um Protesten zu entgegnen. Denn nicht nur in Nürnberg-Fischbach und Altenfurt - diesen Standort hatte die DB zuerst genannt - mobilisiert sich der Widerstand, auch auf dem flachen Land. Ob deshalb der "Dialog" mit den Bürgerinnen und Bürgern rund um Roßtal-Raitersaich als erster stattfand?