Montag, 17. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Wenigstens ein Zähler

Hohenwart
erstellt am 12.08.2018 um 22:00 Uhr
aktualisiert am 27.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Hohenwart (rks) Immerhin ein kleines Erfolgserlebnis für den TSV Hohenwart II in der A-Klasse Donau/Isar IV: Nach zwei klaren Klatschen in der Vorsaison (0:3 und 0:5) schaffen es die Paartaler nun, dem TSV Jetzendorf II zumindest einen Zähler abzuknöpfen.
Textgröße
Drucken
1:1 hieß es nach 90 Minuten am Samstagabend, wobei Routinier Sebastian Kufer die Hohenwartzer zwischenzeitlich sogar in Führung gebracht hatte (45.). Andreas Reisner glich dann, Mitte der zweiten Halbzeit, für die Gäste aus (66.).
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!