Sonntag, 24. Juni 2018
Lade Login-Box.

2:2-Remis nach 0:2

Steingriff
erstellt am 12.03.2018 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 28.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Steingriff (kjj) Das Testmatch des SV Steingriff gegen den Tabellenfünften der Kreisklasse Donau/Isar II, den TSV Reichertshofen, endete mit einem gerechten 2:2-Unentschieden.
Textgröße
Drucken

Während die Gäste in der ersten Halbzeit das bessere Team stellten, diktierten im zweiten Abschnitt die Lilaweißen das Geschehen und machten prompt noch einen 0:2-Rückstand wett.

Die Partie begann denkbar ungünstig für den SVS, denn nach nicht einmal 120 Sekunden unterlief Moritz Kydal per Kopf ein unglückliches Eigentor zum 0:1. In der Folgezeit wirken die Gäste spritziger und in den Zweikämpfen präsenter. So kamen sie auch zu Chancen, bei denen sich jedoch Steingriffs Keeper Max Lober gut präsentierte und einen weiteren Treffer verhinderte. Kurz nach dem Seitenwechsel, beim 0:2 durch Johannes Wallner, war aber auch der Schlussmann der Platzherren machtlos (50.).

Danach übernahmen mehr und mehr die Lilaweißen die Initiative und agierten mit mehr Tempo. Prompt bekamen die Reichertshofener so ihre Probleme mit dem SVS - und in der 55. Minute unterlief auch ihnen ein Eigentor zum 1:2.

Die Gastgeber drängten jetzt auf den Ausgleich, und nach einem Zuspiel von Kapitän Sebastian Kraus hämmerte Patrick Eckstein den Ball in der 68. Minute tatsächlich zum 2:2 unter die Latte. In der Schlussphase hatte SVS-Angreifer Adnan Tufan gar noch den Siegtreffer für die Seinen auf dem Fuß, aber TSV-Schlussmann Marco Hauschild konnte retten - und es blieb beim letztlich leistungsgerechten Remis.

Am kommenden Sonntag müssen die Steingriffer Fußballer bereits um Punkte kämpfen. Es steht nämlich schon das Nachholspiel zu Hause gegen den FC Illdorf auf dem Programm - den momentanen Tabellendrittletzten der Kreisklasse Neuburg.

Von Johann Kramlich
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!