Dienstag, 20. November 2018
Lade Login-Box.

 

Einsatz im Testspiel

Freiburg
erstellt am 11.09.2018 um 17:44 Uhr
aktualisiert am 26.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Freiburg (dno) Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat die Länderspielpause genutzt und ein Testspiel gegen den Zweitligisten SV Sandhausen bestritten.
Textgröße
Drucken
Dabei kam auch der im mittelfränkischen Raitenbuch geborene und beim 1. FC Nürnberg ausgebildete Patrick Kammerbauer zum Einsatz. Der 21-Jährige, der in Freiburg bislang nicht so recht Fuß fassen konnte, agierte gemeinsam mit Nicolas Höfler auf der Doppelsechs und hatte bei bereits einsetzendem Regen in der 33. Minute sogar den Führungstreffer auf dem Fuß. Wegen eines Unwetters musste die Partie dann in der 61. Minute beim Stande von 0:0 abgebrochen werden.

Am Sonntag (18 Uhr) empfängt der SCF den VfB Stuttgart. Kammerbauer hofft, dass er dann - auch wenn die Nationalspieler wie beispielsweise DFB-Angreifer Nils Petersen wieder zurück sind - zumindest im Kader des Bundesligisten steht.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!