Sonntag, 24. Juni 2018
Lade Login-Box.

U 14 des ECP wird Bayerischer Meister

Starker Nachwuchs

Pfaffenhofen
erstellt am 12.03.2018 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 28.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Nach zwei Tagen beim Aufstiegsturnier der Eishockey-Landesliga der U 14 und je zwei Spielen gegen die fünf anderen Teilnehmer des Turniers in Germering steht fest: Die U 14 des EC Pfaffenhofen ist Bayerischer Meister und schafft damit den Aufstieg in die Bayernliga.
Textgröße
Drucken

Die sechs besten Mannschaften der Landesliga-Gruppen waren zum Turnier eingeladen, darunter auch der EC Pfaffenhofen als Tabellenerster der Gruppe 3. Im Modus jeder gegen jeden ging es im Germeringer Polarium hoch her. So spielten die Teams aus Garmisch, Geretsried, Germering, Memmingen sowie Regensburg und Pfaffenhofen je zwei Partien mit je 15 Minuten Spielzeit hintereinander, die separat gewertet wurden.

Gleich im ersten Spiel gegen den Favoriten SC Riessersee legten die Pfaffenhofener den Grundstein für diesen Erfolg. Luis Pfab erzielte beim 3:0-Erfolg alle drei Treffer.

Auch wenn das zweite Spiel gegen die Garmischer knapp verloren ging, in der nächsten Partie gegen den starken Gastgeber Wanderers Germering waren die Pfaffenhofener hellwach, schafften ein 1:1-Unentschieden und konnten das zweite Duell mit Germring sogar mit 2:1 gewinnen. Nach vier langen Stunden Pause musste die U 14 dann am Abend noch mal aufs Eis, Gegner war diesmal der ECDC Memmingen. Und obwohl Beine und Kopf schon müde waren und sich die Begegnung durch Fouls und zwei Penaltys in die Länge zog, hatten die Pfaffenhofener am Ende zwei Siege und vier weitere Punkte auf dem Konto. Am Sonntag musste das Team von Trainer Gregor Tomasik dann noch gegen den Gruppenzweiten EV Regensburg und den ESC Geretsried antreten. Gegen Regensburg gelangen dem ECP zwei souverän herausgespielte Siege (4:0, 5:0), damit war das Tor zur Bayerischen Meisterschaft schon weit aufgestoßen. Durch Niederlagen der Konkurrenten SC Riessersee und Wanderers Germering in ihren Begegnungen zuvor war Pfaffenhofen bereits vor den letzten zwei Spielen gegen den ESC Geretsried vorne und damit Bayerischer Meister der Landesliga und Aufsteiger in die Bayernliga.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!