Mittwoch, 16. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

Schach: SVI zieht Fazit

Ilmmünster
erstellt am 10.01.2019 um 18:53 Uhr
aktualisiert am 15.01.2019 um 10:20 Uhr | x gelesen
Ilmmünster (PK) Die Schachabteilung des SV Ilmmünster hat ein erfolgreiches Fazit für das Jahr 2018 gezogen.
Textgröße
Drucken
In der Regionalliga Süd-Ost belegte die Mannschaft am Ende der Vorsaison den sechsten Platz. Unter anderem gelang ein knapper 4,5:3,5-Sieg beim Meister SC Gröbenzell II. In der aktuellen Saison läuft es bisher nicht besonders gut. Nach vier Spielen steht die Mannschaft mit erst einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen wieder auf dem sechsten Tabellenplatz. In der Kreisliga hat die Zweite Mannschaft die Vorsaison auf dem fünften Rang abgeschlossen. In der neuen Saison läuft es glänzend: Nach vier Spielen ist das Team noch ungeschlagen, drei Siege und ein Remis stehen zu Buche. Die Dritte Mannschaft wurde in der Vorsaison Siebter in der D-Klasse. Dort spielen die Teams nur mit vier Spielern, trotzdem war der SVI nur selten komplett. Aktuell geht das Team in der B-Klasse mit sechs Spielern an den Start, um die Jugendspieler einzubauen. Bisher ist dieser Versuch misslungen, das Team war nie komplett und ist Letzter. Nachdem es mehrere Jahre keine Jugendmannschaft beim SVI gab, wurde eine U12 gegründet. Immerhin 16 Kinder blieben nach einem ersten Kindertraining längerfristig dabei. Das U12-Team belegte in der Mannschaftsmeisterschaft bei elf Teams den fünften Patz. In der neuen Saison wurde auch eine Ü55-Mannschaft mit 13 Spielern gegründet. Beide Spiele der Mannschaftsmeisterschaft wurden bisher gewonnen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!