Dienstag, 25. September 2018
Lade Login-Box.

 

MTV: Letzter Schliff

Pfaffenhofen
erstellt am 13.09.2018 um 18:35 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 22:38 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Eine Trainingswoche absolvierten die B-Jugend-Handballerinnen des MTV Pfaffenhofen in der vergangenen Woche.
Textgröße
Drucken
Mit fünf Trainingseinheiten und zwei Testspielen holten sich die MTV-Mädels den letzten Feinschliff für die neue Landesliga-Saison.

Wie Trainer Thomas Hofmann erklärt, wurden die Schwerpunkte auf die Bereiche Angriff und Abwehr sowie Athletik gesetzt. Zum Abschluss bestritten die MTV-Mädels noch zwei Testspiele hintereinander. Im ersten Spiel gegen den Landesligisten TSV Allach spielten die Pfaffenhofenerinnen laut ihrem Trainer eine starke 3:2:1-Abwehr. Der MTV gestaltete das Spiel über die gesamte Spielzeit und gewann verdient mit 31:12.

Anschließend ging es gegen den Bezirksoberligisten MTV Ingolstadt. Hofmann berichtete, das seine Mannschaft einige Zeit brauchte, um mit der aggressiven Abwehr der Gäste zurechtzukommen. "Mit der Trainingswoche in den Knochen war die Laufbereitschaft in den Anfangsminuten nicht die beste", so der Trainer. Bis zur Halbzeit konnten sich die Pfaffenhofenerinnen jedoch eine Vier-Tore-Führung erspielen. Ingolstadt verlangte den Pfaffenhofenerinnen auch in der zweiten Halbzeit alles ab, am Ende siegte Pfaffenhofen aber mit 27:19.

"Großes Kompliment an meine Mannschaft, sie hat die ganze Woche gut trainiert. In den Trainingsspielen wurden schon gute Ansätze gezeigt", so Hofmann. Die gute Form soll das Team zum Saisonauftakt in Stadeln bestätigen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!