Montag, 19. November 2018
Lade Login-Box.

 

TSV-Frauen erwarten den Spitzenreiter

Mörsdorf
erstellt am 14.09.2018 um 18:20 Uhr
aktualisiert am 29.09.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Mörsdorf (enc) Eine schwere Aufgabe erwartet die Frauen des TSV Mörsdorf an diesem Sonntag in der Bezirksoberliga Mittelfranken: Das Team von Trainerin Sabrina Gerner erwartet Tabellenführer SpVgg Greuther Fürth II, der mit zwei Siegen in die Saison gestartet ist.
Textgröße
Drucken
Die Mörsdorferinnen haben beim Heimsieg gegen den 1. FC Nürnberg III aber ebenfalls Selbstvertrauen getankt und können mit breiter Brust auflaufen.

Ebenfalls zuversichtlich in ihr Spiel beim TV Schwabach können am Sonntag die Frauen der DJK Grafenberg in der Kreisliga Neumarkt/Jura gehen. Die Schwabacherinnen haben wie die Grafenbergerinnen drei Punkte auf dem Konto, vieles deutet also auf ein enges Spiel hin. Endlich los geht es an diesem Wochenende auch in den untersten Frauenligen des Fußballkreises, den Kreisklassen. Dabei kommt es am Samstag in der Kreisklasse Nord zum interessanten Vergleich zwischen dem SV Heuberg und dem TV Büchenbach, die sicher beide oben mitspielen wollen. Außerdem gastiert die zweite Mannschaft des TSV Mörsdorf in ihrem ersten Spiel nach dem Abstieg bei der SG Abenberg II. In der Kreisklasse Süd startet der TSV Eysölden bei der SpVgg Kattenhochstatt II.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!