Dienstag, 20. November 2018
Lade Login-Box.

 

Gredinger Schützenfest

Greding
erstellt am 10.09.2018 um 17:35 Uhr
aktualisiert am 25.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Greding (ghi) Mit einem 6:1-Erfolg im Duell der zweiten Bezirksliga-Reserven hat der TSV Greding II am Sonntag gegen den TSV Freystadt II den ersten Saisonsieg in der Fußball-A-Klasse Neumarkt/Jura Mitte eingefahren.
Textgröße
Drucken
Dabei war die Elf des Gredinger Trainers Tobias Schels stets das tonangebende Team und ließ den zwischenzeitlichen Ausgleich für Freystadt zu, der nach dem Führungstreffer von Lukas Finger (25.) in der 40. Minute fiel.

Florian Ferschl brachte dann aber die Gredinger Reserve schon kurz vor dem Seitenwechsel wieder in Front. In der zweiten Halbzeit musste dann der Freystädter Keeper Lars Wurm in regelmäßigen Abständen noch vier weitere Male hinter sich greifen. Nach dem 3:1 von Lukas Billner (55.) erhöhte Laurin Metzner auf 4:1 (68.), ehe Manuel Neugebauer und abermals Florian Ferschl mit ihren Toren für den 6:1-Endstand sorgten (73., 80.). Auf der Gegenseite wurden die beiden Freystädter Julian Gerner und Philipp Serby von Schiedsrichter Jürgen Böhmer (SG Allersberg) jeweils wegen Meckerns mit der gelb-roten Karte des Feldes verwiesen.

TSV Greding II: Fabian Lang, Günter Beck, Lukas Finger, Max Braun, Lukas Billner, Sven Behrendt, Daniel Meyer, Christian Daiser, Florian Ferschl, Dominik Ochsenkühn, Dominik Waffler (Laurin Metzner, Michael Deckwer, Manuel Neugebauer)
 
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!