Montag, 17. Dezember 2018
Lade Login-Box.

VfB II-Coach Julian Scholl hofft nun auch gegen den TSV Jetzendorf auf Punkte

"Das wird eine richtig harte Nuss"

Eichstätt
erstellt am 09.08.2018 um 18:57 Uhr
aktualisiert am 25.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (dno) Mit dem TSV Jetzendorf gastiert morgen (16.30 Uhr) ein Aspirant auf die Meisterschaft der Bezirksliga Oberbayern Nord bei der zweiten Mannschaft des VfB Eichstätt.
Textgröße
Drucken
"Das wird eine richtig harte Nuss, die wir da knacken müssen", sagt VfB-Spielertrainer Julian Scholl vor dem Duell gegen den Tabellenzweiten. Seit mittlerweile elf Jahren gehören die oberen Ilmtaler der Bezirksliga an.

"Sie haben immer vorne mitgespielt und werden es auch heuer tun", sagt Scholl. Ein Blick auf die Statistik gibt ihm Recht, denn die schlechteste Platzierung der Jetzendorfer ist in diesem Zeitraum der fünfte Rang gewesen. Dreimal scheiterte der TSV in der Aufstiegsrelegation. Heuer unternimmt die Truppe um den neu-installierten Spielertrainer Alexander Schäffler abermals einen Anlauf, um es endlich einmal auf die Landesebene zu schaffen.

Mit zwei Siegen gelang dem Team ein optimaler Start. Es folgte ein 2:2-Unentschieden gegen den Mitfavoriten SV Sulzemoos. Einen kleinen Dämpfer mussten die Schäffler-Schützlinge dagegen erstmals am vergangenen Wochenende hinnehmen, als sie gegen die SpVgg Kammerberg nicht über eine Punkteteilung hinauskamen. Immerhin konnte der 0:2-Rückstand egalisiert werden. "Dieses Ergebnis zeigt, dass die Jetzendorfer verwundbar sind und Schwachstellen haben. " Deshalb sieht Scholl den VfB nicht chancenlos. "Es wird schwer, aber wir wollen etwas Zählbares holen", sagt er. Als Mutmacher dient ihm und seiner Mannschaft auch der erste Punktgewinn vom vergangenen Wochenende. "Das war die bisher beste Saisonleistung, darauf können wir aufbauen", so Scholl.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!