FCI U21
Das Trainerteam der U21 des FCI um Cheftrainer Ersin Demir (Zweiter von links) mit Rückkehrer Ralph Gunesch (rechts), Hideki Ogawa und Regionalliga-Kapitän Jonatan Kotzke (Zweiter von rechts).
FCI
Ingolstadt
Gunesch, der von 2012 bis 2015 für den FCI spielte und anschließend als Moderator und Kommentator für unterschiedliche Sportsendungen tätig war, ergänzt das Trainerteam von Cheftrainer Ersin Demir und wird neben Hideki Ogawa als Co-Trainer bis zum Ende der Saison wirken. Auch Jonatan Kotzke entschied sich für den Weg des FCI. Der Kapitän der U21, der zum Saisonbeginn nach Ingolstadt kam, verlängerte frühzeitig bis 2021.
 
Mit einer ersten Trainingseinheit und ohne Verletzte startete die U21 am Dienstagvormittag in die Wintervorbereitung. Auf dem Programm stehen zahlreiche Testspiele und ein Kurztrainingslager, ehe am 3. März der Ligabetrieb mit dem Heimspiel gegen TSV 1860 Rosenheim startet.
 
Coach Ersin Demir freut sich auf die abwechslungsreiche und intensive Vorbereitung: „Wir wollen den Grundstein für eine erfolgreiche Restsaison legen. Wir werden intensiv arbeiten und körperlich nachlegen, damit wir auch weiterhin in den oberen Rängen bestehen können. Es wird spannend bis zum Ende, und da werden wir ein hohes Fitnesslevel benötigen - deshalb werden wir auch zahlreiche Testspiele bestreiten“.