Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

10.10.2013 20:06 Uhr | x gelesen
    Drucken Text vergrößern

"Waldi" plaudert im DK-Forum


Ingolstadt (DK) Waldemar „Waldi“ Hartmann war seit 1976 im Fernsehen präsent – als „Rundschau“-Moderator im Bayerischen Fernsehen, seit Mitte der 80er Jahre als Sportkommentator und -moderator. Ob Fußball oder Olympische Spiele – sein Stil war prägnant und eigen.


Er war und ist mit vielen Größen aus Sport, Politik und Medien per Du, was auch damit zu tun hatte, dass er kurzzeitig in Augsburg Kneipenwirt war. In „Waldis Club“ gaben sich schon bald Fußballspieler ein Stelldichein. Tatsächlich trug ihm seine kumpelhafte Art später auch so manche Kritik ein. Doch kann er unverwechselbar aus dem Nähkästchen plaudern. Und das hat er nun im Ruhestand mit seinem Rückblick auf die Berufsjahre getan. „Dritte Halbzeit – Eine Bilanz“ heißt sein Buch, das er heute Abend in der Herbstreihe „LeseLust“ im DK-Forum Ingolstadt vorstellt. Eines steht jetzt schon fest: Langeweile wird beim Termin mit Waldemar „Waldi“ Hartmann nicht aufkommen. Karten für die „LeseLust“ mit Waldemar Hartmann am Freitag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr (Einlass 18.45 Uhr) im DK-Forum Ingolstadt, Stauffenbergstraße 2 a, gibt es in allen Geschäftsstellen des DONAUKURIER und seiner Heimatzeitungen, Tickethotline (08 41) 96 66-8 00, www.donaukurier.de/leselust und an der Abendkasse.
Donaukurier
 
Mehr zum Thema
Drucken  Drucken Artikel weiterempfehlen  Empfehlen Artikel verlinken  Artikel verlinken

Wenn Sie diesen Artikel von donaukurier.de verlinken möchten, können Sie einfach folgenden HTML-Code verwenden:

 

Vorlesen  PDF speichern  Leserbrief schreiben   Leserbrief Kommentare lesen/schreiben  Kommentieren