Ursensollen
Verkleideter Mann schlägt Inhaber von Wurstautomaten

14.02.2024 | Stand 16.02.2024, 7:06 Uhr |

Blaulicht - Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. - Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Ein als Dinosaurier verkleideter und betrunkener Mann hat einen Wurstautomaten beschädigt und danach dessen Inhaber verletzt. Der 24-Jährige war am Mittwoch auf dem Heimweg von einer Faschingsfeier und wollte sich an dem Automaten vor einer Metzgerei in Ursensollen (Landkreis Amberg-Sulzbach) etwas zu essen kaufen, wie die Polizei mitteilte. Weil der Wurstautomat seinen Angaben zufolge jedoch kein Wechselgeld auswarf, rüttelte er daran und riss diesen aus der Verankerung.

Der 68-jährige Inhaber des Automaten wurde davon wach und rief die Polizei. Als er den jungen Mann anschließend ansprach und von dem Automaten wegzog, schlug dieser ihm der Mitteilung zufolge ins Gesicht. Der Metzger erlitt leichte Verletzungen.

Ein Alkoholtest beim 24-Jährigen zeigte rund 1,8 Promille an. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung verantworten.

© dpa-infocom, dpa:240214-99-985670/2