Mittwoch, 16. Januar 2019
Lade Login-Box.

Unterricht muss nach Schnee-Chaos nicht nachgeholt werden

München
erstellt am 11.01.2019 um 13:21 Uhr
aktualisiert am 11.01.2019 um 13:24 Uhr | x gelesen
Zahlreiche Schulen im Freistaat haben wegen des starken Schneefalls den Unterricht ausfallen lassen - die Stunden müssen nach den Worten von Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) auch nicht nachgeholt werden.
Textgröße
Drucken
Michael Piazolo
Michael Piazolo (Freie Wähler), bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus, spricht.
Peter Kneffel/Archiv
München

„Im Lehrplan ist immer Luft drin, gerade für solche Verhältnisse“, sagte er am Freitag dem Bayerischen Rundfunk. Die Lehrer können nach Angaben seiner Sprecherin den Unterricht, der witterungsbedingt ausfällt, über das gesamte Schuljahr nachholen. Inhalte könnten dabei geschoben werden. Unterricht über digitale Medien und das Internet schloss Piazolo nicht aus. „Solche Möglichkeiten sind zu überlegen. Da ist immer die Frage, was die Schule kann.“

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!