Dienstag, 18. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Söder zu Kramp-Karrenbauer: „Union muss zusammenrücken“

München
erstellt am 07.12.2018 um 17:42 Uhr
aktualisiert am 07.12.2018 um 17:45 Uhr | x gelesen
Der designierte CSU-Chef Markus Söder hat Annegret Kramp-Karrenbauer zu deren Wahl zur CDU-Vorsitzenden gratuliert und sich für eine engere Kooperation von CDU und CSU ausgesprochen.
Textgröße
Drucken

„Herzlichen Glückwunsch aus Bayern“, schrieb Söder am Freitag auf Twitter. „Viel Erfolg im neuen Amt. Freue mich auf eine zukünftige Zusammenarbeit.“ Und weiter schrieb Söder: „CDU und CSU müssen wieder enger zusammenrücken und gemeinsam für unser Land arbeiten.“

Kramp-Karrenbauer hatte sich auf einem CDU-Parteitag in Hamburg kurz zuvor gegen Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn durchgesetzt.

Söder soll auf einem CSU-Sonderparteitag am 19. Januar in München zum neuen CSU-Vorsitzenden gewählt werden - als Nachfolger von Horst Seehofer, der an diesem Tag vom Parteivorsitz zurücktreten will.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!