Dienstag, 19. Juni 2018
Lade Login-Box.

Speer war Verbrecher

Nürnberg
erstellt am 15.09.2017 um 19:07 Uhr
aktualisiert am 03.10.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Nürnberg (HK) Albert Speer verstand es zeitlebens, seine Beteiligung an den Nazi-Verbrechen geschickt auszublenden.
Textgröße
Drucken

Die Diskussionsrunde " €šGentleman-Nazi €˜? Albert Speer und seine Verbrechen" mit den Historikern Bertrand Perz und Heinrich Schwendemann am Donnerstag, 21. September, um 18.30 Uhr im Dokuzentrum Reichsparteitagsgelände, zeigt auf, dass Hitlers Architekt und Rüstungsminister aktiv an den NS-Gräuel beteiligt war. Der Eintritt ist frei. Die Reservierung unter Telefon (0911) 231 75 38 wird empfohlen.

Hilpoltsteiner Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!