Sonntag, 16. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Rohe Hähnchen tauen auf Parkplatz auf

Neu-Ulm
erstellt am 05.12.2018 um 13:52 Uhr
aktualisiert am 05.12.2018 um 13:55 Uhr | x gelesen
Nicht zum Gackern: 30 einst eingefrorene und noch rohe Speisehähnchen sind auf einem Parkplatz in Neu-Ulm aufgetaut. Die Polizei will nun herausfinden, wer den Müll dort illegal entsorgt hat.
Textgröße
Drucken

Infrage kämen zum Beispiel Hähnchenstände oder Züchter aus der Umgebung, hieß es am Mittwoch. Rohes Fleisch sei eine Gefahr für Wildtiere, da es Krankheiten auslösen könne. Unklar war zunächst auch noch, wie lange die Hähnchen auf dem Parkplatz gelegen hatten. Die Polizei war am Dienstag alarmiert worden wegen des fleischigen Funds.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!