Freitag, 21. September 2018
Lade Login-Box.

DEL-Trainerumfrage: München nicht mehr klarer Titel-Favorit

Hannover
erstellt am 11.09.2018 um 12:20 Uhr
aktualisiert am 11.09.2018 um 12:23 Uhr | x gelesen
Nach drei Meisterschaften in Serie endet die Dominanz des EHC Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga - das erwarten zumindest die Trainer der DEL-Clubs. In einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur setzen lange nicht mehr so viele Coaches
Textgröße
Drucken
Die Spieler von München jubeln mit dem Pokal
Die Spieler von München jubeln mit dem Pokal.
Sven Hoppe/Archiv
Hannover

wie in der Vergangenheit auf eine erneute Titelverteidigung der Münchner. Lediglich fünf von elf teilnehmenden Trainern nannten den EHC vor dem Beginn der am Freitag beginnenden 25. Saison als klaren Titelfavoriten. Die meisten rechnen mit einem spannenderen Kampf.

Als aussichtsreichster Herausforderer gelten demnach die Adler Mannheim mit ihrem neuen Trainer Pavel Gross. „Es gibt sicher einige Mannschaften, die dieses Jahr um den Titel mitreden wollen. Dazu gehören in jedem Fall auch wir“, sagte der bisherige Wolfsburger Coach. Auch Vizemeister Eisbären Berlin wurde genannt. Nürnbergs Kevin Gaudet sieht zudem die Kölner Haie und sein eigenes Team als Titel-Anwärter. Bei drei der 14 Clubs beteiligten sich die Sportchefs an der Umfrage. Auch hier wird mehr Konkurrenz für München erwartet.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!