Montag, 12. November 2018
Lade Login-Box.

Rinder retten sich aus brennender Scheune

Miltenberg
erstellt am 08.11.2018 um 08:01 Uhr
aktualisiert am 08.11.2018 um 08:04 Uhr | x gelesen
Mehr als zwei Dutzend Rinder haben sich im unterfränkischen Miltenberg aus einer brennenden Scheune gerettet. Die Tiere gelangten auf der Rückseite des Gebäudes selber ins Freie, wie die Polizei mitteilte. Wie das genau möglich war, ist noch unklar.
Textgröße
Drucken

Währenddessen stürzte das Dach teilweise ein. Den Schaden nach dem Brand am späten Mittwochabend schätzte die Polizei auf einen mindestens fünfstelligen Betrag. Die Brandursache war zunächst unklar und wird von der Kriminalpolizei ermittelt.

dpa
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!