Freitag, 19. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Tag der offenen Tür an der Franz-von-Lenbach-Realschule war ein Erfolg

Wenn Schüler und Lehrer konstruktiv zusammenarbeiten

Schrobenhausen
erstellt am 17.05.2018 um 21:11 Uhr
aktualisiert am 21.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Schrobenhausen (oh) Zum ersten Mal hat sich die Franz-von-Lenbach-Realschule bei einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit präsentiert.
Textgröße
Drucken
Einblicke in das Schulleben bekamen die Besucher beim Tag der offenen Tür an der Franz-von-Lenbach-Schule.
Einblicke in das Schulleben bekamen die Besucher beim Tag der offenen Tür an der Franz-von-Lenbach-Schule.
Foto: Franz-von-Lenbach-Schule
Schrobenhausen
Diese Möglichkeit, Einblicke in die Schule zu bekommen, nutzten vor allem die zukünftigen Schüler und ihre Eltern, aber auch die Familien und Freunde der derzeitigen Schüler. Für die Schulleitung erfreulich war zudem, dass auch zahlreiche Ehemalige den Weg in die Georg-Leinfelder-Straße fanden.

Die Realschule wartete mit einem bunten Informationsprogramm auf. Die einzelnen Fachschaften stellten Arbeiten, Projekte und Lernmethoden aus dem laufenden Schuljahr vor, zudem gab es Projektpräsentationen und Referate aus den Jahrgangsstufen neun und sechs. Auf der Bühne sorgten Schulband, Bläserklassen und Schulorchester für das musikalische Rahmenprogramm. Im Werksaal konnten die Besucher Schülern der zehnten Klasse beim Arbeiten über die Schulter schauen und in verschiedenen Räumen gab es Vorführungen, Ausstellungen und Mitmachaktionen von Wahlfachgruppen und Arbeitskreisen wie den Schulsanitätern, den London-Fahrern oder den Fly-Teilnehmern. In der Sporthalle und dem Boulderraum gab es die Möglichkeit zum Mitmachen.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. So verwöhnte die China-AG Mitschüler, Lehrer und Besucher mit einem Nudelgericht. Das reichhaltige Kuchenbuffet wurde vom Elternbeirat betreut, der auch die neue Schulkleidung vorstellte.

Die Schulleitung zog eine positive Bilanz über die Veranstaltung. Es habe sich gezeigt, dass die Franz-von-Lenbach-Schule wirklich etwas zu bieten habe. Am auffallendsten sei gewesen, wie gut gelaunt und konstruktiv Lehrer und Schüler zusammenarbeiteten, wie viele Schüler sich engagierten und bereit seien, an ihrer Schule Verantwortung zu übernehmen und sich einzusetzen für ein harmonisches Miteinander.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!