Mittwoch, 14. November 2018
Lade Login-Box.

Scheyrer Bühne probt für die Premiere am 12. Oktober - Kartenverkauf startet Mitte September

Verliebt in die Tochter des Bürgermeisters

Scheyern
erstellt am 11.09.2018 um 18:10 Uhr
aktualisiert am 15.09.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Scheyern (SZ) Der Theaterverein Scheyrer Bühne hat für heuer wieder ein klassisches Stück des bayrischen Mundarttheaters ausgesucht, das auch bereits vor langer Zeit im Komödienstadel des BR zu sehen war: "Die drei Dorfheiligen".
Textgröße
Drucken
Um Liebe und Verwirrungen dreht sich der Dreiakter.
Um Liebe und Verwirrungen dreht sich der Dreiakter.
Norbert Haeuslmeier, Einödshofer
Scheyern
Unvermutet tauchen Briefe einer Dienstmagd auf, die das Dorf vor 20 Jahren verlassen musste. Darunter auch einige Liebesgeständnisse von Familienvätern, die wenig Interesse daran haben, dass die alten Geschichten ans Tageslicht kommen. Auch Bürgermeister Hilgermoser drückt das schlechte Gewissen: Er konnte damals der Magd nicht widerstehen - und da die Beziehung Folgen hatte, zahlt er seit 20 Jahren brav Alimente. Seine beiden Freunde Quirin und Peter waren ebenso wenig standhaft. Auch sie schickten der Magd Unterhalt für ihren Sohn. Froh über die ganze Aufregung ist allein der Lehrer Furtner, in dessen Besitz sich die Briefe befinden. Furtner liebt Hilgermosers Tochter Fanni, wird aber vom Bürgermeister als Schwiegersohn nicht akzeptiert. Doch nun hat der Lehrer einiges in der Hand, um zum Ziel seiner Wünsche zu gelangen.

Ob und wie diese verzwickte Situation am Ende doch noch zu zu einem guten Ende findet - das zeigt die Scheyrer Theaterbühne ab Mitte Oktober. Regie führte bei diesem Stück wieder einmal Sepp Gremminger.

Premiere ist am Freitag, 12. Oktober. Darauf folgen zehn weitere Abendvorstellungen freitags und samstags sowie eine Vorstellung am Sonntagnachmittag, 21. Oktober.

Auftakt des Kartenvorverkaufs ist am Freitag, 14. September, von 18 bis 19 Uhr, im Theatersaal an der Scheyerer Grundschule. Beim Vorverkaufsstart werden heuer erstmalig ab 16 Uhr Nummern vergeben, die dann ab 18 Uhr in Zehnergruppen aufgerufen und eingelassen werden. Dadurch erübrigt sich das lange Anstehen um Karten, hofft der Verein. Restkarten gibt es dann ab 17. September wie üblich bei der Sparkasse Scheyern.

Wer gerne bei den Produktionen der Scheyerer Bühne mitwirken möchte, sei es auf oder hinter der Bühne, bei Bühnenbau, Technik, Bewirtung oder anderem ist jederzeit willkommen.

Termine

Die Scheyrer Bühne zeigt den Bauernschwank "Die drei Dorfheiligen" in der Komödienstadelfassung von Olf Fischer an folgenden Terminen:

Jeweils um 20 Uhr stehen die Schauspieler am 12. Oktober, 13. Oktober, 19. Oktober, 20. Oktober, 27. Oktober, 2. November, 3. November, 9. November, 10. November, 16. November.
 
Am 31. Oktober gibt es keine Aufführung (stattdessen der Termin am 2. November). Eine Nachmittagsvorführung gibt es am 21. Oktober um 15 Uhr. SZ
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!