Samstag, 26. Mai 2018
Lade Login-Box.

 

Grundschule behält Namen

Gachenbach
erstellt am 15.05.2018 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 18.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Gachenbach (bdh) Die Grundschule der Gemeinde Gachenbach heißt künftig - Grundschule Gachenbach.
Textgröße
Drucken
Das hat der Gemeinderat bei einer Gegenstimme von Bürgermeister Alfred Lengler entschieden. Angeregt worden war die Umbenennung der Einrichtung, die schon bisher ganz offiziell Grundschule Gachenbach heißt, weil sie im Gemeindeteil Peutenhausen liegt und das bisweilen bei auswärtigen Besuchern für Verwirrung sorgt.

Nichts wurde es also mit der "Maria-Beinberg-Grundschule". Und dabei hatte Lengler vorbildliche Vorarbeit geleistet. Er hatte bei der Diözese Augsburg die Erlaubnis eingeholt, den kirchlich geprägten Namen zu verwenden. Und er hatte herausgefunden, dass die Kinder aus Gachenbach und Peutenhausen von 1542 bis 1806 oben auf dem Beinberg unterrichtet wurden. Die heutige Schule nach dieser historischen Tradition zu benennen, das mache also Sinn, meinte Lengler.

Seine Gemeinderäte sahen das ganz anders. Das sei "ein mordsmäßiger Aufwand", nun überall die Bezeichnung zu ändern, sagte zum Beispiel Albert Felber. Der Name "Grundschule Gachenbach" klinge zudem sehr schön, meinten die Räte. Und wer die Grundschule Gachenbach jetzt in Gachenbach statt in Peutenhausen suche, der würde eben künftig irrtümlich auf den Beinberg fahren, wenn er zu Maria-Beinberg-Schule wolle.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!