Die Sparkasse Pfaffenhofen vergisst die Erkrankten und ihre Angehörigen nicht, teilt die Bank mit. Sie unterstützt deshalb die wertvolle ehrenamtliche Arbeit der Alzheimer Gesellschaft Landkreis Pfaffenhofen Selbsthilfe Demenz mit 1000 Euro. Das Geld stammt aus Mitteln der Sparkassenstiftung Pfaffenhofen, die soziale, karitative, kulturelle, ökologische, mildtätige und gemeinnützige Zwecke fördert. Stiftungsvorstand und Marktdirektor Michael Hoyer überreichte die Spende jetzt offiziell an die Vorsitzende Helga Inderwies, die sich im Namen der Betroffenen und der ehrenamtlich im Verein Tätigen für die Spende bedankte.