Dort kann, dank eines Brutfloßes, das der Landesbund für Vogelschutz dort eingerichtet hat, die elegante Fluss-Seeschwalbe beobachtet werden. Die vom Aussterben bedrohten Flussseeschwalben können bei der Aufzucht ihrer Jungen beobachtet werden. Christian Huber vom Landesbund für Vogelschutz weiß darüber hinaus viel Interessantes über diesen faszinierenden Vogel zu berichten. Die Exkursion startet am 23. Juni um 14 Uhr am Parkplatz Reisinger Weiher im Feilenmoos (rechter Parkplatz). Die Teilnahme kostet fünf Euro für Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre zahlen drei Euro. Anmeldungen nimmt die Volkshochschule Pfaffenhofen unter Telefon (08441) 490480 entgegen.