Der Verkauf läuft jeweils von 9 bis 16 Uhr im Scheyrer Vereinsheim neben der Grundschule (Hochstraße). Angeboten werden gebrauchte und teilweise auch neue Bücher aller Stilrichtungen, handgestrickte Socken, selbst gemachte Karten, Kaffee und Kuchen. Die Bücher sowie Kaffee und Kuchen werden kostenlos abgegeben, Spenden sind willkommen. Mit dem Erlös wird das Straßenkinderprojekt von Pater Stefan Stirnemann in Conakry (Guinea) sowie das St.-Maurus-Center zur Betreuung behinderter Kinder in Nairobi (Kenia) unterstützt. Bücher, die für den Basar abgeben werden, können noch morgen ab 9 Uhr ins Vereinsheim gebracht werden.