Donnerstag, 13. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Teurer Rausch

Forstwiesen
erstellt am 10.10.2018 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 13.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Forstwiesen (GZ) Ein gewaltiger Schaden in Höhe von etwa 100000 Euro ist bei einem Unfall im Feilenmoos am Dienstag gegen 18.50 Uhr entstanden.
Textgröße
Drucken
Wie die Geisenfelder Polizei berichtet, hat ein 31-Jähriger aus Baar-Ebenhausen den Unfall auf der Straße zwischen Forstwiesen und der B300 verursacht. Der Mann war offensichtlich nicht nur zu schnell, sondern auch noch betrunken unterwegs. In einer Linkskurve kam er mit seinem teuren Wagen von der Straße ab. Erst prallte er gegen die Leitplanke, dann streifte er auch noch einen Baum. Zum Glück blieben jedoch sowohl der Fahrer als auch sein Beifahrer unverletzt. Am Auto entstand besagter Totalschaden in Höhe von 100000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten den Alkoholgeruch fest und ordneten die Blutentnahme an. Den 31-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!