Samstag, 26. Mai 2018
Lade Login-Box.

Christian Rank jetzt Erster und Stefan Kolbeck Zweiter Vorsitzender – Traditionsverein hat 48 Mitglieder

Burschenverein Rottenegg unter neuer Führung

Rottenegg
erstellt am 04.01.2016 um 20:01 Uhr
aktualisiert am 31.01.2017 um 22:19 Uhr | x gelesen
Rottenegg (GZ) Christian Rank ist neuer Vorsitzender des Burschenvereins Rottenegg. Er wurde für die nächsten zwei Jahre zum Nachfolger von Mathias Rank gewählt, der sich nicht mehr zur Wahl gestellt hatte. Aber auch bei den weiteren Führungsposten brachten die Neuwahlen bei dem 48-köpfigen Traditionsverein einige Änderungen.
Textgröße
Drucken
Rottenegg: Burschenverein Rottenegg unter neuer Führung
Etliche neue Gesichter gibt es in der neu gewählten Führungsriege der Rottenegger Burschen - Foto: privat
Rottenegg

So erhielt von den erschienenen Mitgliedern Stefan Kolbeck das Vertrauen als zweiter Vorsitzender. Er löste Florian Rank ab, der von Christian Rank das Amt des Kassiers übernahm. Im Amt des Schriftführers bestätigt wurde Thomas Kühnel. Als Beisitzer runden Markus Frank, Matthias Bracher, Matthias Krenauer und Tobias Hagl die Vereinsführung ab.

In seinem letzten Rechenschaftsbericht als Vereinschef erinnerte Mathias Rank an die Höhepunkte des zurückliegenden Vereinsjahres. Dazu zählen – in Zusammenarbeit mit der örtlichen Feuerwehr – das Aufstellen des Maibaums und die Organisation des traditionellen Waldfestes, das auch 2015 wieder sehr gut verlaufen sei, wie Rank berichtete. Auch eine Fahrt zum Oktoberfest gehörte wieder zum Programm, das 2016 in weitgehend identischer Form erneut ansteht.

Von Geisenfelder Zeitung
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!